Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 - 21:30 Uhr
EXIL Rock-Music-Club, Weender Landstraße 5  /  Ortsverband DIE LINKE Göttingen

Bewaffnete Nazis in Polizei und Bundeswehr. Was tun mit rechten Netzwerken in unseren "Sicherheitsbehörden"?

"NSU 2.0", Nordkreuz, rechtsextreme Chatgruppen und Waffendepots. Die „Einzelfälle“ in den deutschen Sicherheitsbehörden häufen sich nun seit Jahren und jede Woche kommen neue Abgründe ans Licht. Eine umfassende Aufklärung und echte Konsequenzen lassen auf sich warten.

Welche Gefahren gehen von diesen Netzwerken aus und was unternimmt die Bundesregierung dagegen?

"NSU 2.0", Nordkreuz, rechtsextreme Chatgruppen und Waffendepots. Die „Einzelfälle“ in den deutschen Sicherheitsbehörden häufen sich nun seit Jahren und jede Woche kommen neue Abgründe ans Licht. Eine umfassende Aufklärung und echte Konsequenzen lassen auf sich warten.
Welche Gefahren gehen von diesen Netzwerken aus und was unternimmt die Bundesregierung dagegen? Welche LINKEN Forderungen gibt es in Bezug auf Ermittlungen und strukturelle Konsequenzen?


Darüber wollen wir mit Martina Renner und euch ins Gespräch kommen.

Da die Plätze im EXIL Rock-Music-Club aufgrund unseres Hygienekonzepts begrenzt sind, bitten wir um kurze und formlose Anmeldung an thgoes_dielinke@gmx.de

Wir freuen uns, dass mit der Bundestagsabgeordneten Martina Renner eine ausgewiesene Expertin und leidenschaftliche Kämpferin gegen Rechts nach Göttingen kommt! Und wir freuen uns auf Austausch und Diskussion mit euch!

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

EXIL Rock-Music-Club, Weender Landstraße 5

Dateien

zurück zur Terminliste